Ab Wann Hat Man Schlafstörungen

Ab Wann Hat Man Schlafstörungen

Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Aber Millionen von Menschen haben Schlafstörungen – wie Schnarchen oder Aufwachen während der Nacht – das Halten Sie nicht gut schlafen.

Leider sind die meisten Schlafstörungen gehen unerkannt und unbehandelt, einfach, weil die Menschen nicht erkennen, dass Sie ein Problem haben oder denken, dass nichts für sie getan werden kann.

Symptome von Schlafstörungen gehören:

  • Schnarchen
  • Atempausen im Schlaf
  • Aufwachen nicht aktualisiert Gefühl
  • Schläfrigkeit während des Tages, vor allem beim Sitzen ruhig
  • Probleme einschlafen
  • Aufwachen oft während der Nacht
  • Zu früh aufwachen und nicht in der Lage, zurück zu gehen, zu schlafen
  • Unangenehme Gefühle in Ihrem rastlosen Beine am Abend oder beim Versuch zu schlafen

Wenn Sie denken, Sie haben eine Schlafstörung, ist es eine gute Idee, es als Sie zu behandeln würden alle anderen gesundheitlichen Voraussetzungen – durch ärztliche Hilfe. Unbehandelt, Schlafstörungen können potenziell gefährlich sein. Schlafstörungen können durch eine ärztliche Untersuchung und eine Schlafstudie diagnostiziert werden.

Schlafstörungen sind zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen wie verbunden:

  • Ein erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt, vor allem in der Nacht,
  • Schlaganfall
  • Bluthochdruck
  • Herzrhythmusstörungen, vor allem bei Vorhofflimmern
  • Schwierigkeit Kontrolle von Blutzucker, die möglicherweise zu Typ 2 Diabetes führen könnte

Schlafstörungen können auch dazu führen, dass Probleme wie:

  • Ein geschwächtes Immunsystem, das Sie mehr wahrscheinlich krank zu werden
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen
  • Probleme, die Erinnerung an die Dinge
  • Unfähigkeit, klar zu denken
  • Niedrigere Produktivität am Arbeitsplatz
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit, in einen Unfall, vor allem während der Fahrt
  • Die Auswirkungen auf die anderen in der Familie

Arten von Schlafstörungen

Es gibt mehrere Arten von Schlafstörungen:

  • Die obstruktive Schlafapnoe – Wenn der Atem Passagen werden vorübergehend blockiert, während Sie schlafen
  • Zentrale Schlafapnoe – eine Krankheit, bei der Ihr das Gehirn „vergisst“ ihren Körper zu atmen
  • Restless Legs Syndrom – unangenehmen Gefühle in Ihren Beinen, die mit ihrer Fähigkeit zu fallen schlafend oder Durchschlafstörungen beeinträchtigen können
  • Periodische Extremität Bewegungsstörung – rhythmische Beinbewegungen, die während des Schlafes auftreten und stören den Schlaf und führt zu Schlafstörungen oder Schläfrigkeit
  • Schlafstörungen – wenn Sie nicht in der Lage sind, schlafend oder schläft die ganze Nacht zu bleiben, zu fallen
  • Narkolepsie – wenn Sie Plötzliche Schläfrigkeit während des Tages und der Nacht, dass Sie manchmal nicht steuern können
  • REM Sleep behavior Disorder – wenn Sie heraus handeln Träume im Schlaf
  • Schlaf – Wandern
  • Störungen des zirkadianen Rhythmus – Unterbrechungen in Ihrem „inneren Uhr“ wie z.b. verzögerte Schlafphase Störung

Viele Menschen suchen nicht Hilfe für Schlafstörungen, weil Sie denken, dass nichts für sie getan werden kann. Aber das ist nicht der Fall. Ärzte haben heute ein besseres Verständnis der Schlafstörungen und wirksame Möglichkeiten, sie zu behandeln.

Behandlung von Schlafstörungen

Die häufigste Art der Schlafstörung, das wir sehen, ist die obstruktive Schlafapnoe, in der Muskeln in der Rückseite Ihrer Kehle zu viel entspannen, wodurch Blockierung ihrer Atmung Passagen auf und ab durch die Nacht. Dies kann sie Schnarchen und nach Luft schnappen.

Schlafapnoe kann dazu führen, dass du eher hohen Blutdruck zu haben, einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall, und/oder Herzinsuffizienz. Wenn streng genug, es können sogar Ihre gesamte Sterblichkeit Risiko erhöhen.

Denn es macht Sie tagsüber schläfrig, sie haben ein höheres Risiko für einen Autounfall oder einen anderen Unfall zu Hause oder bei der Arbeit. Jüngste Studien Link obstruktive Schlafapnoe mit Schwierigkeit steuernder Blutzucker und Diabetes Typ 2.

Die meisten Menschen mit Schlafapnoe finden Relief mit einer Vorrichtung, die C-PAP (Continuous Positive Airway Pressure). C-PAP-Geräte leicht Blasen Sie Luft in die Nase oder Mund und Nase, durch eine kleine Maske.

Andere Arten der Behandlung von Schlafapnoe gehören das Tragen eines Geräts in ihrem Mund in der Nacht ihren Kiefer in eine offene Position zu bewegen, oder Gewicht zu verlieren.

Störungen wie Restless Leg Syndrom, Schlaflosigkeit und Narkolepsie kann erfolgreich mit Medikamenten oder anderen Therapie behandelt werden.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

rückenschmerzen rückenschmerzen schwangerschaft starke rückenschmerzen