Auswirkungen Schlafstörungen

Auswirkungen Schlafstörungen

Schlafentzug und andere Auswirkungen Schlafstörungen können schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit. Unzureichende Ruhepausen beeinträchtigt die Fähigkeit einer Person zu denken, mit Stress umgehen, ein gesundes Immunsystem und die Emotionen. Auswirkungen Schlafstörung sind geistige und körperliche Beeinträchtigungen.

Schlafen und Gesundheit: Die Auswirkungen Schlafstörungen

Ohne ausreichende Ruhezeiten, die Fähigkeit des Gehirns zur Funktion kann schnell verschlechtern. Das Gehirn arbeitet härter zu Auswirkungen Schlafstörungen entgegenzuwirken, arbeitet jedoch weniger effektiv, und die Fähigkeit einer Person zu konzentrieren und Aufgaben beeinträchtigt. Unzureichende Rest kann auch Halluzinationen verursachen und zu Angststörungen und anderen psychischen Problemen beitragen.

Andere mögliche Nebenwirkungen von Schlafentzug gehören:

  • Depression
  • Herzkrankheit
  • Hypertonie
  • Reizbarkeit
  • Langsame Reaktionszeiten.

Schlafen und Gesundheit bei älteren Menschen

Im Alter steigt die Wahrscheinlichkeit der Schlafstörungen steigt. Die amerikanische Akademie der Familie ärzte (1999) Berichte über 50 Prozent der Menschen über 65 Jahre alt und älter live mit den Auswirkungen Schlafstörungen, wie Schlafentzug Symptome, Schlafapnoe und periodische Gliedmaßen Bewegungsstörung.

In den älteren Erwachsenen, Schlafstörungen können zu schweren gesundheitlichen Folgen führen. Bluthochdruck und Schlafapnoe verbunden sind, zum Beispiel, und die Probleme mit der Atmung während des Schlafes kann zu Herz Probleme beitragen. Ältere Erwachsene, die Medikationen schlafen oder Erfahrung Schlafentzug Symptome können auch ein erhöhtes Risiko für Stürze oder Unfälle.

Gewicht Änderungen und die Auswirkungen Schlafstörungen

Gewicht verändert, vor allem Gewicht gewinnen, sind gemeinsame Schlafentzug Effekte. Die Menge und die Qualität des Schlafes wirkt sich auf Hormonspiegel, vor allem Niveaus von leptin und Ghrelin, die wiederum die physiologischen Prozesse, die auf diese Hormonspiegel abhängig. Diese Beziehung erschwert die Verbindung zwischen Schlaf und Gesundheit.

Leptin ist ein Hormon, das wirkt sich auf die Gefühle von Fülle und Zufriedenheit nach einer Mahlzeit und Ghrelin ist ein Hormon, das den Appetit anregt. Wenn Menschen leiden unter Schlafentzug, Niveaus von leptin und Ghrelin zu erhöhen. Dies bedeutet, dass die Menschen am Ende Gefühl hungriger und möglicherweise weniger durch den Verzehr und veranlassen Sie, mehr zu essen und somit gewinnen Gewicht zufrieden sein.

Die Ermüdung des Fahrers und Schlafentzug

Die Ermüdung des Fahrers trägt zu mindestens 56.000 Unfälle jährlich, entsprechend der National Highway Traffic Safety Administration (n.d.). Schläfriges fahren ist eine der häufigsten Folgen von Auswirkungen Schlafstörungen und Schlafmangel, und möglicherweise eine der gefährlichsten. Darüber hinaus ist die NHTSA Abbildung enthält nur Vorfälle, bei denen die Ermüdung des Fahrers bestimmt war, den Unfall zu sein. Wie oft Müdigkeit gar nicht gemeldet wird, ist unbekannt.

rückenschmerzen rückenschmerzen schwangerschaft starke rückenschmerzen