Dhea Schlafstörungen

Dhea Schlafstörungen

Stresshormone neigen auch zu dhea und menschliches Wachstumshormon, die auch direkt schlafen Induktion, Qualität und Dauer betrifft verringern. In einer Studie aus dem amerikanischen Journal der Physiologie und endokrinen Stoffwechsel von 1995 wurde festgestellt, dass erhöhte Niveaus von DHEA hatte eine unmittelbare Wirkung auf die Steigerung der Rapid Eye Movement und in der Regulierung der spontanen elektrischen Aktivität des Gehirns.

Elektroenzephalographie (EEG) Maßnahmen die Summierung der gleichzeitige Aktivität von Millionen von Nervenzellen, die eine ähnliche räumliche Orientierung teilen. Diese Neurone steuern eine beliebige Anzahl von chemischen Reaktionen, die in direktem Zusammenhang mit Schlaf – Wachheit, unter den unendlichen Funktionen unseres Nervensystems erleichtert. Dies ist eine Aktivität, die sich abhängig von der ausreichenden Niveaus von DHEA. In einem sympathischen Zustand, die Produktion von DHEA (der „Wiederaufbau“ und „jugendlich“ Hormon) erhält keine oder nur eine geringe Priorität im Körper und in der Produktion alle aber stoppt.

Das menschliche Wachstumshormon ist auch direkt durch die Anwesenheit der überschüssigen Stresshormone herunterreguliert. Es wird geschätzt, dass fast 50% der HGH-Sekretion während der späteren Phasen des REM-Schlafes auftritt. Forschung im Journal der amerikanischen Medizin im August 2000 veröffentlicht, die unmittelbar mit Schlafstörungen zu einem Mangel von HGH. Die Forschung, wie sie an der Universität von Chicago, die Theorie auf, dass da HGH produzierte natürlich ist während des Schlafes (insbesondere Slow Wave Sleep), verringerte Niveaus kann die Tiefe des Schlafes oder Induktion insgesamt beeinflussen.

Schlaf Induktion ist abhängig von einem aktiven Prozess, bei dem die hemmende Wirkung von GABA. GABA ist ein Neurotransmitter im Gehirn in Mindestens 2 Fächern synthetisiert, allgemein die Sender- und metabolischen Fächer genannt. Das wichtigste Enzym für die Synthese von gaba erforderlich ist Glutamat decarboxylase. Zwei Formen dieses Enzyms vorhanden und unterscheiden sich sowohl in der molekularen Gewicht und wie sie interagieren mit cofaktor P-5-P (d. h. aktiviert Vitamin B6). Die gaba-Abhängigkeit von der Aminosäure und Neurotransmitter Glutamat ist gut etabliert und wird in zahlreichen Studien die Umwandlung in GABA gezeigt worden ist, durch höhere Niveaus der entzündlichen Chemikalien im Gehirn betroffen zu sein. In der Tat, es ist auch festgelegt, dass GABA eine positive Wirkung bei der Modulation Entzündungen, Autoimmunerkrankungen ausüben kann, so ist es sinnvoll, dass die Beziehung gegenseitig sein würde.

Die mehr entzündliche Chemikalien, die Sie haben, desto weniger GABA sie produzieren und umgekehrt. Dies ist auch nicht die Tatsache, dass der Mangel an gaba IST auch zu einer verminderten Serotoninspiegel sowie ergänzende Zu erwähnen! Was dieser Zauber für Schlaf ist, dass ein Mangel an GABA die aktive hemmende Prozess einzuleiten, wird die gesamte Art und Weise, durch die wir das Bewusstsein verlieren.

In der Summierung, chronische Entzündungen, direkt aus Verdauungsprobleme, upregulates Stress hormone (auch wenn wir nicht fühlen sich gestresst!), der die Produktion und Funktion der notwendigen Schlaf Chemikalien unterdrückt – Serotonin, DHEA, HGH und GABA.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.