Eisenmangel Schlafstörungen

Eisenmangel Schlafstörungen

Eisen ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung und einem Mangel an diesem Nährstoff können eine Reihe von Symptomen führt. Unbehandelt, Eisenmangel kann zu Blutarmut führen und schwerwiegende Probleme wie Herzrhythmusstörungen und Kurzatmigkeit verursachen. Obwohl ein Mangel an Eisen Symptome wie Müdigkeit und Restless Leg Syndrom verursachen kann, schlaflosigkeit selbst ist nicht ein direktes Symptom.

Über Bügeleisen

Eisen ist ein Mineral notwendig für gute Gesundheit, spielen eine entscheidende Rolle für viele Abläufe im Körper. Ohne Eisen, das Protein Hämoglobin, das hilft Sauerstoff binden an rote Blutkörperchen, die sauerstoffreiches Blut im ganzen Körper durchgeführt werden, können nicht richtig gestellt werden. Eisen hilft auch das Protein Myoglobin, das Hilft dem Store Sauerstoff in den Muskeln für den Einsatz während der körperlichen Aktivität. Das Institut von Medizin empfiehlt 18 mg des täglichen Eisen für erwachsene Frauen im Alter von 19 bis 50 und 8 mg bei Männern der gleichen Altersgruppe.

Eisenmangel

Ursachen von Eisenmangel gehören ein körperlicher Zustand, dass die normalen Eisenaufnahme, konsistente Blutverlust behindert, zum Beispiel von der Operation Komplikationen oder häufige Schwere Menstruation oder ein Iron-deficient Diät – die häufigste Ursache. Chronischer Eisenmangel kann zu Blutarmut führen, eine Bedingung, die mit einer Vielzahl von körperlichen Symptomen, einschließlich Schwächegefühl, Schwindel, Depression, Empfindlichkeit gegenüber Kälte und ein mangelndes Interesse an Beziehungen.

Schlaf-verwandte Symptome

Schlaflosigkeit, die Unfähigkeit zu fallen oder schlafend bleiben, ist kein direktes Symptom der Anämie, aber Schlaf und Wachheit betroffen sein kann. Symptome von Erschöpfung und chronische Müdigkeit Häufig Schlaflosigkeit begleiten und die Symptome der Anämie, auch. Restless Leg Syndrom, RLS, ist ein weiteres Symptom der Anämie, die Wachsamkeit beeinflussen können. RLS-Patienten berichten ein Kriechen, krabbeln oder Ziehen in den Beinen, verschlechtert sich in der Nacht und kann Schlaf stören, so dass Allergiker Gefühl beim Erwachen müde.

Diagnose und Behandlung

Symptome der Anämie sind Anzeichen von Eisenmangel, aber eine Blutprobe kann auch Low Iron Ebenen aufdecken. Einmal erkannt, die eisernen Reserven ist das Ziel. Die schlechte Ernährung, die häufigste Ursache der Anämie, erfordert in der Regel die Eisenpräparate und konsequente diätetische Änderungen. Häm-eisen, der reichsten Quellen von Eisen, sind in Fleisch Erzeugnisse wie Rindfleisch, Huhn und Meeresfrüchte gefunden. Nonheme Eisen ist weniger leicht vom Körper resorbiert und ist in Nüssen, Obst, Gemüse und Getreide gefunden. Durchgängige Aufnahme von Eisen – reiche Nahrungsmittel ist wichtig. In schweren Fällen, Bluttransfusionen erforderlich sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schlaflosigkeit haben oder denken, dass Sie einen Mangel an Eisen sein kann.

rückenschmerzen rückenschmerzen schwangerschaft starke rückenschmerzen