Schilddrüse Schlafstörungen

Schilddrüse Schlafstörungen

Wie Sie vielleicht wissen, Schlaf ist ein komplexer Prozess, der von verschiedenen Faktoren einschließlich Hormone gesteuert wird. Eine der endokrinen Organe, die Hormone, die Schlaf beeinflussen produzieren, ist die Schilddrüse. Es gibt zwei Bedingungen, die die Schilddrüse: Unterfunktion der Schilddrüse Hyperthyreose beeinflussen. Obwohl die Bedingungen in der Art und Weise, wie sie auftreten unterschiedlich sind, Schlaflosigkeit ist in beiden.

Schilddrüse und Schlafen: Hormone der Schilddrüse

Die Schilddrüse ist eine endokrine Drüse unter dem Voice Box befindet. Die Schilddrüse zusammen mit der Hypophyse produziert die Schilddrüse stimulierende Hormon (TSH). TSH wirkt auf die Schilddrüse: zwei Hormone t3 und t4 zu produzieren.

T3 und T4 haben eine große Wirkung auf die Art und Weise, Stoffwechsel im Körper durchgeführt wird. Im allgemeinen können Sie steuern, wie schnell oder langsam die verschiedenen Organe des Körpers einschließlich des Herzens. Darüber hinaus ist T3 und T4 bestimmen die Menge an Energie, die vom Körper produziert wird.

Schilddrüse und Schlafen: Hyperthyreose

Hyperthyreose, auch Überfunktion der Schilddrüse ist ein Zustand, in dem die Schilddrüse reagiert durch die extrem hohe Niveaus der Hormone. Wegen der überschüssigen Hormone, die von der Schilddrüse hergestellt, wird der Körper überaktiv. Patienten mit Hyperthyreose finden es schwierig, sogar in der Nacht zum Entspannen für Schlaf auftreten. Personen mit Hyperthyreose dauern zu lange zum Einschlafen und wenn Sie das tun wird es schwierig zu halten. Aufgrund der höheren Energie, eine Überfunktion der Schilddrüse ist im Zusammenhang mit dem Schlafen gehen. Schlaf aufwachen ist nicht nur gefährlich, sondern auch Abfälle, die in eine tiefere Ebene der Schlaf ausgegeben werden könnte.

In dieser Krankheit, die Pulsfrequenz und den Blutdruck erhöht. Diese beiden verarbeitet brauchen Energie aktiv sein. Darüber hinaus hat die Rate der Stoffwechsel erhöht wird. Es folgt daher, dass eine solche Person erwacht müde und sind weniger wahrscheinlich, durch Schlaf aktualisiert werden. Hier sind einige der Symptome einer überaktiven Schilddrüse:

  • Gewichtsverlust aufgrund von über Tätigkeit und erhöhtem Stoffwechsel.
  • Schnellen Pulsschlag.
  • Kropf oder vergrößerten Ausschnitt.
  • Müdigkeit und allgemeine Muskelschwäche.
  • Bluthochdruck, hoher Blutdruck
  • Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Hitze.

Hypothyreose, auch referierten als unter-aktive Schilddrüse ist das genaue Gegenteil von Hyperthyreose. In diesem Zustand ist die Schilddrüse produziert weniger Hormone. Folglich ist der Körper unter-aktiv. In schweren Fällen kann der Körper so inaktiv, wodurch die Person an jedem Ort zu schlafen. Sie erleben auch Tagesmüdigkeit, die wiederum die Muster der Schlaf in der Nacht betrifft. Diese Menschen sind eher Schlafapnoe zu entwickeln. Hier sind einige der Symptome einer unter-aktive Schilddrüse:

  • Gewichtszunahme aufgrund von geringerer Aktivität und niedriger Stoffwechsel.
  • Ermüdung.
  • Anormale Empfindlichkeit zu erwärmen.
  • Tagesschläfrigkeit.
  • Kropf kann als die Schilddrüse froh versucht Hormon zur Steigerung der Produktion auftreten.

Gelenkschmerzen und brüchige Fingernägel.

Die Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung. Die Hormontherapie ist eine der Optionen. Mit der Schilddrüse Zustand, Sie müssen die vorgeschriebenen zu haften. Hier sind einige der Bewältigung Tipps für Menschen mit Schilddrüse, um guten Schlaf zu erhalten:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie zu Bett gehen und zur gleichen Zeit jeden Tag.
  • Vermeiden Genussmittel wie Kaffee, Alkohol und Kaffee.
  • Essen Sie Nahrungsmittel, die reich an Jod sind es hilft Kropf verhindern.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie gut gefüttert Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren.

 

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.