Schlaflosigkeit – Übersicht und Fakten

Schlaflosigkeit – Übersicht und Fakten

Schlaflosigkeit ist die häufigste Beschwerde schlafen. Es tritt auf, wenn Sie Probleme mit dem Einschlafen oder schläft, obwohl Sie die Gelegenheit hatten, eine volle Nacht des Schlafes zu erhalten. Die Ursachen, die Symptome und die Schwere von schlaflosigkeit von Person zu Person variieren. Schlaflosigkeit kann Folgendes umfassen:

  • Schwierigkeit einschlafen
  • Schwierigkeit Durchschlafen in der Nacht
  • Aufwachen zu früh am Morgen

Schlaflosigkeit handelt es sich um eine Schlafstörung und tagsüber Symptome. Die Auswirkungen der Schlaflosigkeit kann Auswirkungen auf nahezu alle Aspekte ihres Lebens. Studien zeigen, dass Schlaflosigkeit sich negativ auf Leistung, beeinträchtigt die Entscheidungsfindung und können Beziehungen schaden. In den meisten Fällen Menschen mit schlafstörungen Bericht eine schlechtere Lebensqualität insgesamt.

Jeder hat das gelegentliche Nacht schlecht schlafen. In vielen Fällen ist dies durch das Bleiben zu spät oder zu früh aufwachen. Das bedeutet nicht, dass Sie die Schlaflosigkeit, bedeutet dies, dass Sie nicht genug Schlaf bekommen.

So viele wie 30 bis 35 Prozent der Erwachsenen klagen über Schlaflosigkeit. Es ist häufiger bei Gruppen wie ältere Erwachsene, Frauen, Menschen unter Stress und Menschen mit bestimmten medizinischen und psychischen Problemen wie Depressionen.

Es gibt zwei Arten von Schlafstörungen auf die Regelmäßigkeit und die Dauer der Schlafstörungen und tagsüber Symptome:

  • Kurzfristige Schlaflosigkeit: Diese Art der kurze Schlaflosigkeit hält bis zu drei Monaten. Sie tritt bei 15 bis 20 Prozent der Menschen.
  • Chronische Schlaflosigkeit: Diese Art von schlaflosigkeit tritt mindestens drei Mal pro Woche und dauert für mindestens drei Monate. Etwa 10 Prozent der Menschen mit chronischer Schlaflosigkeit.

 

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.