Schlafwandeln – Diagnose & Behandlung

Schlafwandeln – Diagnose & Behandlung

Diagnose

Schlafwandeln bei Kindern ist ziemlich normal. Es führt in der Regel nicht brauchen medizinische Behandlung. Eltern sollten einfach ein Auge auf Ihr Kind behalten. Ein Erwachsener, der weiterhin oder beginnt zu sleepwalk an einer grösseren Gefahr der Verletzung. In diesem Fall wäre es eine gute Idee, den Rat eines Board Certified Schlafmedizin Arzt zu suchen.

Ein Spezialist für Schlafstörungen werden Sie oft ein schlaftagebuch für zwei Wochen. Dies wird dem Arzt Hinweise geben, was verursachen könnten ihre Probleme geben. Sie können auch Ihre schlafen mit der Epworth Sleepiness Scale. Dies wird dazu beitragen, zeigen, wie Sie ihren Schlaf ihr tägliches Leben auswirkt. Der Arzt wird Ihre gesamte medizinische Vorgeschichte zu kennen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihn, Sie zu informieren, oder in der Vergangenheit oder Gegenwart von Drogen und Medikamenten verwenden. Auch der Arzt, wenn Sie jemals einem anderen Schlafstörungen gehabt haben.

Ein Schlaf medizin Arzt wird versuchen Sie zu ermitteln, ob es etwas anderes gibt, was ihre Schlafwandeln oder die Symptome schlimmer, wie z. B.:

  • Einer anderen Schlafstörung
  • Ein medizinischer Zustand
  • Medikamente verwenden
  • Eine psychische Störung
  • Substanzmißbrauch

Die schlafmedizin Arzt können Sie ihren Schlaf mit einem In-lab Schlaf Studie zu untersuchen. Auch als Polysomnogram bekannt, eine Schlafstudie charts Ihre Gehirnwellen, Herzschlag und Atmung, während Sie schlafen. Es sieht auch, wie sie ihre Arme und Beine bewegen und ihr Verhalten während des Schlafes auf Video. Dies wird Ihnen helfen, wenn sie aus dem Bett und nichts Ungewöhnliches beim Schlafen Studie tun.

Behandlung

Für Kinder, Schlafwandeln neigt weg eigenständig zu gehen, wie sie die jugendlich Jahre eingeben.

Schlafwandeln kann auftreten, wenn der Energiesparmodus von anderen Schlafstörungen fragmentiert ist. Die obstruktive Schlafapnoe (OSA) ist ein allgemeines medizinisches Problem, das zu häufige Arousals aus dem Schlaf führen können. Dies kann das Risiko der parasomnien wie Schlafwandeln erhöhen. Die Symptome der OSA gehören Schnarchen, Aufwachen nach Luft schnappend, und Schläfrigkeit. Die Behandlung der OSA kann Schlafwandeln verbessern.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.