Verhaltenstherapie Schlafstörungen

Verhaltenstherapie Schlafstörungen

Schlaflosigkeit ist eine gemeinsame Schlafstörungen, kann es schwer einschlafen Einschlafen, hart zu bleiben, oder sie führen zu früh aufwachen und nicht in der Lage sein, um wieder zurück in den Schlaf zu fallen. Kognitive Verhaltenstherapie Schlafstörungen, manchmal auch als CBT-I, ist eine wirksame Behandlung für chronische Schlafstörungen und wird in der Regel als erste Linie der Behandlung empfohlen.

Kognitive Verhaltenstherapie Schlafstörungen ist ein strukturiertes Programm, das Ihnen bei der Identifizierung und tauschen sie Gedanken und Verhaltensweisen, die verursachen oder verschlimmern sie sich schlafen Probleme mit Gewohnheiten, gesunden Schlaf fördern. Im Gegensatz zu Schlaftabletten, CBT-I hilft Ihnen, die zugrunde liegenden Ursachen für Ihren Schlaf Probleme überwinden.

Zu erkennen, wie sie ihre Schlaflosigkeit beste Behandlung, ihren Schlaf therapist kann Haben Sie eine detaillierte Schlaftagebuch für ein bis zwei Wochen halten.

Wie funktioniert eine kognitive Verhaltenstherapie Schlafstörungen?

Die kognitiven Teil der CBT-I lernen Sie zu erkennen und zu glauben, dass ihre Fähigkeit zu schlafen können. Diese Art der Therapie kann Sie dabei unterstützen, die Kontrolle oder Vermeidung von negativen Gedanken und Sorgen, die Sie wach.

Die verhalten Teil der CBT-I hilft Ihnen, gut schlafen Gewohnheiten entwickeln, und vermeiden Sie Verhaltensweisen, die Sie Schlafen halten.

Je nach Ihren Bedürfnissen, Ihren Schlaf Therapeut kann empfehlen, einige dieser CBT-I Techniken:

Stimulus-Therapie. Diese Methode hilft, entfernen Sie die Faktoren, die den Zustand ihres Verstandes zu schlafen widerstehen. Sie können zum Beispiel trainiert sein, einen einheitlichen Schlafenszeit und Einschaltzeit festlegen und die Nap zu vermeiden, das Bett nur zum Schlafen und Sex, und das Schlafzimmer hinterlassen, wenn Sie nicht gehen kann innerhalb von 20 Minuten zu schlafen, nur zurückkehren, wenn Sie müde sind.

Schlaf Einschränkung. Im Bett liegend, wenn Sie wach sind eine Gewohnheit werden kann, die zur schlechten Schlaf führt. Diese Behandlung reduziert die Zeit, die sie im Bett verbringen, was zu einem teilweisen Schlafentzug, das macht sie mehr in der nächsten Nacht müde. Sobald Sie Ihren Schlaf verbessert hat, ihre Zeit im Bett ist allmählich erhöht.

Schlafhygiene. Diese Methode der Therapie beinhaltet eine Änderung der Lebensgewohnheiten, wie rauchen oder trinken zu viel Koffein spät am Tag, zu viel Alkohol zu trinken, oder nicht regelmäßige Übung. Es enthält auch Tipps, die Ihnen helfen, bessere, wie z. B. die Möglichkeiten vielfältig ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen schlafen.

Schlafen Umwelt Verbesserung. Dies bietet Möglichkeiten, dass Sie einen angenehmen Schlaf, wie z.b. Halten ihrer Schlafzimmer ruhig, dunkel und kühl, die nicht mit einem Fernseher im Schlafzimmer, Ein- und Ausblenden der Uhr aus der Ansicht erstellen können.

Entspannung Training. Diese Methode hilft Ihnen, Ihren Körper und Geist zu beruhigen. Ansätze beinhalten Meditation, Bilder, Muskelentspannung und andere.

Verbleibende passiv wach. Auch paradoxe Intention genannt, handelt es sich um jegliche Bemühung um einzuschlafen. Paradoxerweise, besorgt, dass Sie nicht schlafen können tatsächlich hält Sie wach. Lassen Sie diese Sorge kann helfen sich zu entspannen und leichter einzuschlafen.

Biofeedback. Mit dieser Methode können Sie biologische Anzeichen wie Herzfrequenz, Muskelspannung zu beobachten und zeigt Ihnen, wie Sie diese anpassen. Ihren Spezialisten für Schlafstörungen kann haben Sie eine biofeedback Gerät home Ihr täglich Muster aufzeichnen. Diese Informationen können helfen, Muster, die den Schlaf beeinflussen.

Die effektivste Behandlung Ansatz kann mehrere dieser Methoden kombinieren.

Kognitive Verhaltenstherapie gegen Pillen

Schlafmittel kann eine effektive kurzfristige Behandlung sein – zum Beispiel, können Sie eine sofortige Erleichterung während einer Periode hoher Stress oder Trauer. Einige neuere Schlafenmedikationen länger Gebrauch genehmigt worden. Aber sie sind vielleicht nicht die beste langfristige Schlaflosigkeit Behandlung sein.

Kognitive Verhaltenstherapie für die Behandlung von Schlaflosigkeit kann eine gute Wahl sein, wenn sie langfristige Schlafprobleme haben, Sie in die Abhängigkeit von Schlafmittel besorgt, oder wenn Medikamente nicht wirksam oder lästige Nebenwirkungen verursachen.

Im Gegensatz zu Pillen, CBT-I-Adressen die zugrunde liegenden Ursachen von Schlaflosigkeit und nicht nur Linderung der Symptome. Aber es braucht Zeit und Aufwand, um es Arbeit zu bilden. In manchen Fällen ist eine Kombination aus Schlaf Medikation und CBT-ich kann der beste Ansatz.

Schlaflosigkeit und andere Störungen

Schlaflosigkeit ist für eine Reihe von körperlichen und psychischen Störungen verbunden. Laufende Mangel an Schlaf das Risiko für Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Diabetes und chronischen Schmerzen erhöht. Einige Medikamente, einschließlich Over-the-counter Medikamente, können auch dazu beitragen, Schlaflosigkeit.

Wenn Sie eine Bedingung oder ein Medikament, das an Schlaflosigkeit ab, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie diese am besten zusammen mit Schlafstörungen zu verwalten. Verhaltenstherapie Schlafstörungen, besser ohne Behandlung zu erhalten.

Wer kann die kognitive Verhaltenstherapie Schlafstörungen profitieren?

Kognitive Verhaltenstherapie Schlafstörungen profitieren kann fast jedermann mit Schlafstörungen. CBT – ich kann Menschen mit primärer Insomnie sowie Menschen mit körperlichen Problemen, wie z. B. chronische Schmerzen oder psychische Störungen, wie Depressionen und Angststörungen helfen. Was mehr ist, die Effekte scheinen. Und es gibt keinen Beweis, dass CBT-I hat negative Nebenwirkungen.

CBT-I erfordert ständige Praxis, und einige Ansätze kann dazu führen, dass Sie schlafen auf den ersten zu verlieren. Aber halten mit ihm, und du wirst wahrscheinlich sehen, dauerhafte Resultate.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

rückenschmerzen rückenschmerzen schwangerschaft starke rückenschmerzen