Was Kann Man Gegen Schlafstörungen Machen

Was Kann Man Gegen Schlafstörungen Machen

In der heutigen overscheduled Gesellschaft, Schlaf kann sich wie ein Luxus, wenn tatsächlich es ist eine Notwendigkeit. Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit, unsere Sicherheit und das gesamte Wohlbefinden. Schlafen lädt das Gehirn, wodurch es zu lernen und Erinnerungen. Unzureichender Schlaf hat, Autounfälle, schlechte Arbeitsleistung und Probleme mit Stimmung und Beziehungen verbunden worden. Schlafmangel erhöht auch das Risiko von Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Diabetes, Übergewicht, Depressionen und Schlaganfall.

Schritte zu einer besseren Schlaf

Die folgenden Schritte, die in wechselnden ungesunde Gewohnheiten und Verbesserung ihres Schlafes hilfreich sein kann.

Einen erholsamen Schlaf zu schaffen. Halten Sie Ihr Schlafzimmer dunklen, kühlen und so ruhig wie möglich zu halten und Elektronik wie ein Computer, TV und Telefone aus dem Schlafzimmer. Die Exposition auf die Förderung von Objekten und Lichtern von Computer- und TV-Bildschirmen kann beeinflussen, melatonin, ein Hormon, das die interne Uhr des Körpers reguliert.

Nicht diskutieren oder mit Stress oder Angst Deal-induzierenden Situationen direkt vor dem Schlafengehen. Gerade als Übung kann Energie und Körpertemperatur erhöhen, Diskussionen über schwierige Themen wird die Spannung erhöht und provozieren eine Herzrasen. Die Qualität Ihres Schlafes zu schützen, indem der Umgang mit belastenden Themen lange vor dem Schlafengehen.

Einen Bereitschaftsplan einrichten. Pflegen einen regelmässigen Schlaf Routine. Ins Bett gehen und bis zu den gleichen Zeiten jeden Tag, auch am Wochenende. Nicht zu früh zu Bett gehen. Wenn Sie den Sack schlagen, bevor Sie müde sind, können Sie im Bett wach liegen und beginnen Sie ängstlich zu fühlen. Das wird es nur schwieriger machen, weg zu driften.

Limit Nap. Am späten Nachmittag NAP kann mit nächtlichen Schlaf stören.

Eine regelmässige Übung Routine. Die Forschung zeigt, dass Übung erhöht die Ruhezeit, insbesondere den Slow-Wave-Schlaf ist für Körper Reparatur und Wartung wichtig. Jedoch nicht zu spät in den Tag. Sie arbeiten in der Nähe vor dem Schlafengehen kann Energie und Körpertemperatur erhöhen, so dass es schwerer zu fallen schlafend.

Bis spät in die Nacht Essen vermeiden und Alkoholkonsum. Schwere Mahlzeiten überspringen vor Bett, und beschränken Sie den Alkohol. Auch wenn ein Cocktail zum Einschlafen helfen Ihnen fallen scheint, kann es mit der Qualität des Schlafes beeinträchtigen und Schlaf stören später in der Nacht.

Aufkantung Nikotin und Koffein. Diese stimulanzien können machen es schwerer zu fallen schlafend und Durchschlafstörungen, vor allem, wenn spät am Tag verbraucht.

Planen Sie die Zeit vor dem Schlafengehen. Abgesehen von der Zeit, um sich zu entspannen und ruhig ihr Geist wird Ihnen helfen, in einem schläfrigen Zustand des Geistes. Meditation, Atemübungen, in der Badewanne und entspannender Musik sind großartige Möglichkeiten, in der Nacht zu beruhigen.

Die Uhr nicht prüfen. Buchend wie viel Schlaf Sie verlieren, Angst erzeugen kann und machen es schwerer zu fallen schlafend.

Machen Sie sich Notizen. Wenn Sie den Strom der Gedanken nicht aufhalten, und schreiben Sie sie auf. Sagen Sie die Liste können Sie in der Morgen prüfen, so gibt es keine Notwendigkeit, heute Abend zu sorgen.

rückenschmerzen rückenschmerzen schwangerschaft starke rückenschmerzen